Der Förderverein dankt den Mentoren :-)

Der Förderverein dankt den Mentoren :-)

Natürlich haben wir „Freunde des FEG“ uns sehr gefreut, als sich das Mentorenprogramm jüngst so herzlich bei uns bedankt hat, für die Unterstützung, mit der wir die Teilnahme von Mentoren an internationalen Exkursionen des FEG ermöglicht haben.

Aber eigentlich gebührt der Dank ja noch viel mehr den Mentorinnen und Mentoren selbst! Schließlich übernehmen Jahr für Jahr wieder Schülerinnen und Schüler Verantwortung, opfern Freizeit und engagieren sich für die Schule.

Das Mentorenprogramm des FEG unterstützt Lehrer bei Fahrten auf den Aremberg, aber auch zum Beispiel bei den Schottland- oder Walesfahrten. Unsere Mentoren werden trainiert im Umgang mit Konflikten und in der Streitschlichtung und können damit an vielen Stellen des Schulalltags ihren Mitschülern helfen.

Da erscheint es uns als Förderverein nur recht und billig, dieses tolle Programm auch regelmäßig im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen.

In diesem Sinne: Nichts zu danken (auch wenn wir uns natürlich gefreut haben) und weiter so! Wir drücken die Daumen, dass sich auch für die nächste Mentorenausbildung (übrigens dem Vernehmen nach ein paar coole Tage auf dem Aremberg!) wieder genug Interessenten finden.

Und nicht zuletzt auch vielen Dank an Frau Block und Herrn Núñez, die seitens des Lehrerkollegiums das Mentorenprogramm begleiten.

2 Gedanken zu „Der Förderverein dankt den Mentoren :-)

  1. Sehr geehrte Eltern im Förderverein,
    da habe ich mich als ehemaliges Vorstandsmitglied, Noch-Mitglied und ehemalige Kollegin sehr gefreut!
    Frau Block hat mir den Link übermittelt.
    Schade, dass einem Fördervereinsmitglied, das nicht mehr aktiv am FEG ist, Aktivitäten des Fördervereins verborgen bleiben.
    Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Arbeit!
    Mit freundlichen Grüßen
    Iris Grote

    1. Liebe Frau Grote,
      vielen Dank für Ihr Feedback! Diese Seite ist unter anderem auch genau dafür ins Leben gerufen worden, um unsere Mitglieder schneller und umfassender über unsere Aktivitäten und das Leben an der Schule zu informieren. Wir wollten erstmal ein wenig testen, ob wir das auch hinbekommen, bevor wir es an die große Werbeglocke hängen. Aber sicher werden wir bald auch aktiv unsere Mitglieder über die neue Seite informieren!
      Liebe Grüße
      Stephan König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.