Jetzt abstimmen: FEG bewirbt sich bei Sparda-Spendenwahl

Jetzt abstimmen: FEG bewirbt sich bei Sparda-Spendenwahl

Mit der diesjährigen Sparda-Spendenwahl fördert die Spardabank mit insgesamt 400.000 Euro 200 Schulen. Gefördert werden digitale Vorhaben aus allen Bereichen des Schullebens: Von der Lernsoftware für den Unterricht über die digitale Fortführung vonSchul-AGs oder virtuelle Abschlussfeiern bis hin zur digitalen Ausstattung. Welche Schulen gefördert werden, das entscheidet eine öffentliche Abstimmung unter den bewerbenden Schulen. Auch das FEG ist angetreten in der Kategorie der Schulen mit mehr als 850 Schüler.

iPads für die Bildungsgerechtigkeit

Seit Anfang 2021 erproben wir am FEG die kontinuierliche Arbeit mit iPads im Unterricht. Dazu hat der Schulträger ca. 200 Schüler-iPads zur Verfügung gestellt. Einen großen Teil davon verleiht das FEG an einkommensschwächere Schülerinnen und Schüler, damit niemand in der digitalen Entwicklung zurückstehen muss. Da wir mit 1200 Schülerinnen und Schüler eine recht große Schule sind, ist die Zahl nutzbarer Endgeräte leider begrenzt. Wir würden gerne mehr Schülerinnen und Schüler dauerhaft mit iPads ausstatten, um unser digitales Unterrichtskonzept systematisch durch iPad-Klassen zu ergänzen.

Aus dem Bewerbungstext des FEG

Mit dem gewonnenen Fördergeld würden weitere iPads erworben, um eine noch breitere Verteilung zu ermöglichen – weiterhin im Sinne der Bildungsgerechtigkeit nach Bedürftigkeit vergeben.

Damit es dazu kommt, muss das FEG aber zunächst die Spendenwahl für sich entscheiden: Ab dem 50. Platz in unserer Kategorie gibt es ein Fördergeld von 1.000 €. Schaffen wir es in die Top 10, winken mindestens 3.500 Euro. Natürlich ist auch das ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber auch kleine Schritte helfen.

Wählt jetzt: Bis zum 20.Mai 21 hat jeder drei Stimmen

https://www.spardaspendenwahl.de/profile/friedrich-ebert-gymnasium-bonn/

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts liegt das FEG noch mit 1.252 Stimmen Platz 60 und damit in Schlagweite zu den dotierten Plätzen. Und jeder kann teilnehmen: Einfach die Website besuchen, Abstimm-Codes anfordern, mit abstimmen und dann weitersagen und Daumen drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.